Der Dalai-Lama auf Besuch!

Der Dalai-Lama, das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter, war zu Besuch im Kanzleramt und die Chinesen sind sauer. Aber was interessiert uns China, außer das dort immer noch die Menschenrechte mit Füßen getreten werden und wir mit bleihaltigem Spielzeug überschwemmt werden?
Da die Chinesen seit 1959 Besatzungsmacht in Tibet sind und dort, wie überall auf ihrem Staatsgebiet, die Rechte der Menschen seither keinen Cent wert sind, halte ich den Besuch für ein positives Zeichen. Ich glaube nicht daran, dass es in Ordnung ist mit Staaten geschäfftliche und politische Beziehungen zu unterhalten, deren Regierungen immer noch nicht im Stande sind die Rechte der Mensch einzuhelten.

Kommentare

Beliebte Posts