Die sinnlose Vernichtung von Steuergeldern!

Dass die Bürger in diesem Land sich verarscht vorkommen ist kein Wunder, an allen Ecken und Enden wird gekürzt, die Bayern leisten sich jedoch in München ein Prestigeprojekt für geschätzte 2,2 Mrd. Euro. Es ist wohl wahr, die Deutschen jammern gerne und auf hohem Niveau. Aber, ist es notwendig, dass die Abgabenlast permanent nach oben geschraubt wird und auf der anderen Seite das Geld mit offenen Händen zum Fenster heraus geworfen wird? Ich glaube, die Verantwortlichen möchten sich mit diesen und ähnlichen Projekten, wie z.B. Stuttgart 21, ein Denkmal setzten.
Was unser Land braucht ist jedoch ein konsequenter Sparkurs um die Schuldenlast für kommende Generationen wieder auf ein erträgliches Maß beschränkt.

Kommentare

Beliebte Posts