Land unter!

Das hätte uns auch mal jemand sagen können, Waschmaschine lassen sich auch wassergefüllt öffnen!
Die Katastrophe nahm am Montag in der Früh ihren Lauf, Stephanie wollte noch schnell die Wäsche aufhängen, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, die Maschine war noch voller Wasser. Beim Öffnen der selbigen schoss uns die Fontäne entgegen und nachdem ich den Rest durch das Flusensieb abgelassen hatte war der ganze Keller ein Feuchtbiotop. Warum hat uns nie jemand gewarnt, wir dachten die Dinger lassen sich nur ohne Wasser im Inneren öffnen.
Wieso geschieht das immer an meinen freien Tagen, obwohl an Arbeitstagen wäre es auch blöd, wieso geschieht so etwas überhaupt?

Kommentare

  1. Dann habt ihr also ein Fernsehguckmodell, kann bei einem Top-Lader nie nich passieren :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schitimmt, aber auf dem Toploader hat leider kein Trockner Platz, es sei den man möchte ihn ständig rauf und runter stellen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts