China schickt seine Schläger um die Welt!

Das olympische Feuer wird um die Welt getragen und China schickt seine Schläger mit auf die Reise.
Wenn die Herren des IOC und die Staatsmänner der Welt einen Arsch in der Hose haben, dann werden die olympischen Spiele 2008 boykottiert. Es ist ohnehin fraglich, einem Staat, der die Menschenrechte mit Füßen tritt, den Zuschlag für ein solches Ereignis zu geben. Nach den Ereignissen in Tibet und den Entgleisungen der "chinesischen Gestapo" an den Orten des Fackellaufes, sollten nun endgültige Konsequenzen gezogen werden.
Die olympischen Spiele 2008 sind ein Witz und der olympische Gedanke wird ad absurdum geführt.

Kommentare

Beliebte Posts