Ed Hardy!?!

Was bitte soll der Hype? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Menschen bereit sind für Klamotten mit Tattoomotiven solche Unsummen auszugeben. Ich zahle doch nicht 189,- € für ein T-Shirt mit Motivdruck! Es ist für mich Fakt, dass diese Motive unter die Haut gehören, Tattoos sind Körperkunst. Wenn Menschen, die vor kurzem noch die Nase wegen meiner Tattoos rümpften, nun stolz "Ed Hardy" Shirts tragen, so ist das absolut lächerlich.

Ich zahle für meine Shirts (Fruit of the Loom, Hanes) zwischen 8,- und 16,- €, für ein schönes Logoshirt auch gerne 40,-€, da bleibt ein Differenz von 149,- €. Das gesparte Geld investiere ich lieber in echte Tattoos oder spende es wohltätigen Zwecken.

PS: Schande über Dich Olli Lonien, du wurdest mit einer Ed Hardy Jeans gesehen, das sollte einem "echten" Tätowierer nicht passieren!

Kommentare

Beliebte Posts