Atomkraft? Nein danke!

Die Nutzung der Kernenergie birgt ein solches Maß an Risiken und unbeantworteten Fragen, dass ein umgehender Ausstieg eigentlich zwingend notwendig ist. Die Vorfälle in Asse zeige wiedermal das größte bestehende Problem auf. Wie soll der strahlende Abfall auf Jahrmillionen hin gelagert werden? Wie kann man ultragefährlichen Müll produzieren ohne sich über seine Entsorgung im Klaren zu sein. Die "strahlende Erbschaft" wird noch tausende Generationen Geld kosten und so löst sie sich in Rauch auf, die Mär von der billigen Kernenergie!

Kommentare

Beliebte Posts