Unser gutes Gewissen!

Unser "gutes Gewissen" oder der Versuch ethisch Korrekt zu leben stellt mich immer wieder auf die Probe, ich habe das Gefühl ein Großteil der Menschen in unserem Umfeld macht sich gerne darüber lustig. Ich glaube nicht, dass man die Zeichen der Zeit, wie zum Beispiel Hunger in der Welt, Umweltzerstörung oder Kriege, übersehen kann, sie springen einem geradezu ins Auge, trotzdem kneifen die meisten Menschen ihre Sehorgane zu. Die Gründe können mannigfaltig sein, hier einige Vermutungen.
  • Die Angst mit der eigenen Unzulänglichkeit konfrontiert zu werden, den gewohnten Lebensstil zu verlieren oder sich selber "lächerlich zu machen.
  • Die Dummheit, welche die Menschen blind macht für Fakten.
  • Die Ignoranz, die einen wie unter einer Käseglocke vor den widrigen Gedanken und Ideen schützt.
Es gibt wohl noch viele mehr, vielleicht führe ich meine Aufzählung an anderer Stell irgendwann weiter.

Kommentare

Beliebte Posts