Rauchendes Baby!

Es sollte mittlerweile dem letzten Deppen klar sein, dass Rauchen schädlich ist. Auch ich habe diese Tatsache lange ignoriert, glücklicherweise ist unser Haushalt schon fast vier Jahre rauchfrei. Wir haben es jedoch auch in unserer Zeit als Raucher geschafft, in gewissen Situationen die Kippe aus dem Mund zu lassen, dazu gehörte für mich auch immer die Gegenwart von Babys und Kleinkindern, die sich dem blauen Dunst nicht entziehen können.
Heute sprang mir etwas ins Auge, das mich echt schockiert hat, in der Tiefgarage des EDEKA Irrel trug eine Mutter ihren Säugling vor sich auf dem Arm und die Kippe in ihrem Mund war ca. 10 cm von seinem Gesicht entfernt. Jeder kann mit seiner Gesundheit machen was er will, doch doch wo das Grundrecht Dritter auf eine unversehrte Gesundheit eingeschränkt wird hört jede Toleranz auf. Wer das Rauchen nicht lassen kann, der soll es doch wenigstens nicht in der Nähe derer tun, die nicht weglaufen können.

Kommentare

Beliebte Posts