So schlecht steht es also?

Ich habe in diesem Jahr folgendermaßen Silvester gefeiert, Dienst bis 22:00 Uhr, Abendessen, warten aufs Feuerwerk(den Jahreswechsel), ab ins Bett und gegen 5:00 Uhr wieder auf zur Arbeit, weiter nicht schlimm. Mich hat jedoch wieder das verschossene Feuerwerk fasziniert, es hat gekracht und geblitzt wie noch nie, zumindest bilde ich mir das ein. Nicht das ich etwas dagegen hätte, doch jammert nicht ein großer Teil der Bevölkerung wegen steigender Preise, schwindender Kaufkraft, galoppierender Inflation? Dann paßt jedoch die Verschwendungssucht bei der Knallerrei nicht mit der allgemeinen Stimmung überein, denn hier würde ich als erstes Sparen. Mal sehen wie es sich im kommenden Jahr, dem Jahr 01 in der Rezession, verhält.

Kommentare

Beliebte Posts