VW Routan oder weshalb ist VW in den USA wirklich ein Volkswagen!

Rein zufällig bin ich im Netz auf den VW Routan gestoßen, ein Familyvan, wie man ihn sich wünscht, niedriger Einstieg, Schiebetüren beidseits und ordentliche Ausstattung, für sage und schreibe 18.072 €(25.200 USD). Das ist doch mal eine Ansage für einen Familienwagen, hier wird Volkswagen doch seinem Namen gerecht.
Kritiker mögen nun sagen, bei dem Preis ist keine Qualität zu erwarten, Amikarren saufen usw. das mag alles stimmen, doch mein Touran hat in akzeptabler Ausstattung 20.680 € gekostet und das nur weil ich ihn aus den Niederlanden importiert habe, in Deutschland wären annähernd 28.000 € fällig gewesen. Die deutsche/ europäische Autoindustrie hätte sicherlich weniger Grund zu klagen, wenn auch sie in der Lage(willens) wäre den Wunsch nach gut ausgestatten, bezahlbaren Autos zu erfüllen.

Kommentare

Beliebte Posts