Bollendorf deine Straßen!

Der Burgweg in Bollendorf ist ein unendliches, leidiges Thema, die Straße befindet sich im Privatbesitz und nach jeder Gemeinderats-/ Bürgermeisterwahl geht das Hickhack von vorne los. Darf sie nun weiter befahren werden oder nicht? Sie darf es nicht, die Verhandlungen sind gescheitert und seit heute ist die Durchfahrt gesperrt.
Mich ärgert, dass hier politisches Kalkül den Bewohnern einiger Straßen einen 1,5 km längeren Weg aufzwingt und das obwohl der Burgweg noch vor fünf Jahren auf Gemeinderechnung mit einem neuen Belag versehen wurde. Außerdem nutzen nun einige rücksichtslose Mitbürger unseren Anliegerweg als Abkürzung, 2,5 m breit, mit Hauseingängen direkt auf die Straße und unübersichtlichen Hofeinfahrten(unter anderem meine eigene).
Vielen Dank an den Gemeinderat Bollendorf inklusive Bürgermeister (CDU) und Freundt GmbH (FWG und mit Christiane Freundt CDU zerstritten) !!!!

Kommentare

Beliebte Posts