Kein Mindestlohn notwendig?

Eine Razzia des Zolls in Köln hat er an den Tag gebracht, Friseure schuften z. T. für 1,50€ in der Stunde, aber einen Mindestlohn brauchen wir nicht.
Es ist zum Kotzen wie manche Menschen sich erdreisten andere auszubeuten, 270,- € für einen Vollzeitjob und den Rest legt der Steuerzahler bei, denn diese Menschen müssen zur Arbeitsagentur und aufstocken.
Wir brauchen einen Mindestlohn und zwar sofort, sonst nimmt die Ausbeutung in unserem Land ganz neue Formen an. Es geht nicht an, dass Menschen in einem der reichsten Länder "Arm trotz Arbeit" sind.

Kommentare

Beliebte Posts