Die verkaufte Gesundheit.

Immer häufiger gehen Arbeitgeber dazu über Prämien, Boni etc. zu zahlen, wenn ein Mitarbeiter in einem Jahr nicht krank war sich nicht krank gemeldet hat. Unkritisch betrachtet ein angenehmes Zubrot für Menschen mit stabiler Gesundheit, jedoch zu dem Preis, dass Meinschen die auf dieses Geld angewiesen sind bzw. es einplanen, sich unter Druck setzen auf jeden Fall bei der Arbeit zu erscheinen.
In meinen Augen ist es herabwürdigend Menschen durch eine Prämie in die Arbeit zu zwingen, da kranken Menschen unterstellt wird sie seien Simulanten. Weshalb kann unsere Gesellschaft Krankheit nicht akzeptiern?
Die Mitarbeiter, die sich durch solche Praktiken unter Druck setzen lassen, verkaufen ihre Gesundheit!

Kommentare

Beliebte Posts