Servicewüste Deutschland!

Der wohn-blogger schildert in seiner baumarkt-story eindrucksvoll seinen Versuch roter Wandfarbe habhaft zu werden.
Die Geschichte ist leider bezeichnend für Shoppingtouren durch den deutschen Einzelhandel, um Geld zu sparen stellt man in den Geschäften lieber unqualifiziertes Personal ein und läßt den Kunden mit seinen Fragen und Wünschen im Regen stehen. Die Stärke des Fachhandels sollte der Service sein, beim Kauf genauso wie im Garantie-/Gewährleistungsfall, außerdem spielt die schnelle Verfügbarkeit der Waren eine Rolle, das ist einen Preisaufschlag wert.
Wenn der Einzelhandel seine Trümpfe nicht ausspielt, kann ich genau so gut im Netz kaufen, dort habe ich zumindest ein 14tägiges Rückgaberecht.

Kommentare

Beliebte Posts