Bad Religion in der Rockhall!

Es gibt Dinge bei denen kann man eigentlich nichts verkehrt machen, dazu gehören ohne Zweifel Konzerte von Bad Religion. Die Jungs haben zum 30. Wiegenfeste ihrer Punkrockcombo eine Tournee durch die Staaten sowie Europa gestartet und waren gestern in der Rockhall in Esch/ Alzette (Luxembourg) zu Gast. Ein kleines, feines Konzert, in clubatmosphäre, scheinbar für vorwiegend älteres Publikum, selbst ich habe mit meinen 37 Lenzen den Durchschnitte eher gesenkt denn gehoben . Schon der Preis für die Tickets war mit 25,- € punkrockwürdig, da verstand es sich von selbst, dass ich Gast dieser Veranstaltung sein würde.
Den Support machten Drop Jaw, ihres Zeichens Punkrocker aus dem Großherzogtum. Die Musik der Jungs war absolut hörenswert, die Bühnenshow leider nicht sehenswert, da nicht vorhanden. Ich habe selten ein Rockact mit weniger Action gesehen, Bassist und Sänger standen wie festgenagelt auf der Bühne, lediglich der Gitarrist war gewillt sich zu Bewegen, jedoch recht ungelenk.
Nach eineinhalb Stunden Wartezeit kamen endlich die Jungs unter Führung von Frontmann Greg Graffin auf die Bühne und begannen ihr Konzert druckvoll wie gewohnt. Der Punkrock von Bad Religion ging direkt ins Ohr und animierte zum mitsingen selbst unbekanntere Stücke ließen sich mit grölen, Textsicherheit erwartet man schließlich nur vom Diplombiologen am Mikro. Die Band lieferte eine vorzügliche Bühnenshow ab, die Jungs vermieden es still zu stehen, selbst Schlagzeuger Brooks Wakerman war schwer zu halten, man merkte ihnen den Spaß bei der “Arbeit” an. Vorwiegend Klassiker drangen an die Ohren des Publikum, was vor allem alt gediente Fans wie mich gefreut haben dürfte. Bei “21st Century” war auch ich nicht mehr zu halten , vor der Bühne ging es in gewohnter Punkrockmanier ab, die Schilder “No Stagediving” wurden ignoriert und es ging zur Sache.
Bad Religion haben es bewiesen, auch nach 30 Jahren muss Punk nicht leise sein, Biografien wie die von Sid Vicious gehören der Vergangenheit an. Ich freue mich auf die nächsten 30 Jahre mit melodischen Punkhymnen.
Cya at your next tour!


Bad Religion '30 Years Live' from Bad Religion on Vimeo.

Kommentare

Beliebte Posts