Thilo Sarazin fischt in braunen Gewässern!

Viele Deutsche sind mit "braunen Parolen" leicht zu ködern, das hat auch Thilo Sarazin registriert und wirft seine Angel in braunen Gewässern aus. Der Vorstandsposten bei der Bundesbank scheint ihn nicht auszufüllen, ansonsten hätte dieser Profilneurotiker sicherlich nicht die Zeit solchen geistigen Dünschiss in einem Buch (ich habe und werde es nicht lesen, die Zitate reichen aus) niederzuschreiben.
Wer das Auftreten von Behinderung mit der Abstammung eines Menschen in Zusammenhang bringt oder geringe Intelligenz als erblich bezeichnet, bedient sich der nationalsozialistischen Rassenidiologie, solche Menschen sollten in unserem Land nicht die Möglichkeit haben frei herum zu laufen. Das Buch mit dem Titel "Deutschland schafft sich ab!" sollte verboten nicht verkauft werden.
Ich halte Thilo Sarazin für ein Arschloch, einen Rassisten und dumm wie drei Kilometer Straßengraben, denn er macht mit den Ängsten der Menschen Politik und Geld!

Kommentare

  1. Wer weniger an reißerischen, denn tatsächlichen Fakten aus der tatsächlichen Lebenswelt von Muslimen interessiert ist, dem sei ganz herzlich das neue Buch "Integrationsunwillige Muslime?" von Prof. Dr. Ahmet Toprak von der FH Dortmung ans Herz gelegt. Erschienen im Lambertus-Verlag und zu erhalten im Buchhandel, bei amazon usw.
    Im Gegensatz zu zu Sarrazin macht Toprak Hoffnung, dass Integration immer mehr zweigleisig (und zwar aufeinander zugehend) erfolgen wird. Das Buch macht neugierig auf andere Menschen und Kulturen und sollte von jedem politisch und gesellschaftlich aktiven Menschen gelesen werden. Ein Milieubericht, der wirklich aufweckt, aufklärt und aufmuntert: eine kultursensible Pflichtlektüre.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts