Vom Unsinn der Energiesparlampe!

Ich, eigentlich verfechter des Energiesparens, habe mir gestern Abend die Reportage "Vom Unsinn der Energiesparlampe" angesehen. Es geht darum, dass Nodreney Glühlampenfrei wird und mit welch schwachsinnigen Erklärungen die Hersteller die Lampe und den Werbegag erklären.
Ich habe mich schon immer über das "Argument" gewundert, dass Glühlampen einen schlechten Wirkungsgrad (ca. 5%) haben und deshalb Energie verschwenden. Da die restlichen 95% der eingesetzten Energie ja nicht verschwinden, sondern als Wärme zur Verfügung stehen wird der der eingesetzte Strom in zweierlei Hinsicht genutzt und nicht "verschwendet", denn Lampen brennen meist wenn es dunkel und kalt ist, in dem Moment schadet Wärme nicht.
Vieleicht ist das Glühlampenverbot ja nur ein Konjunkturprogramm für die Leutmittelindustrie, die mit den herkömmlichen Lampen keine Gewinnsteigerungen mehr erreichen konnte?

Kommentare

Beliebte Posts