Das Suchen hat ein Ende!


Ich habe lange Zeit nach einem Dual-SIM Smartphone gesucht, das meinen Ansprüchen genüge tut und mit dem XPERIA tipo dual habe ich es gefunden.
Allem voran sei gesagt, dass ich nicht besonders anspruchsvoll bin, was die Nutzung von Handys bzw. Smartphones angeht, ich habe die letzten sieben Jahre mehr oder weniger zufrieden mit einem Siemens S75 und einem Sony Ericsson k850i verbracht und genau da liegt das „Weniger“, ich war genervt davon, zwei Handy mit mir herumzutragen.
Das wichtigste Kaufkriterium für mich war die Dual-Sim-Funktion und in diesem Bereich ist der Markt sehr übersichtlich Alcatel, Samsung und so einige (chinesische) Nonamehersteller teilen sich dieses dünne Marktsegment und nun steigt eben Sony mit dem tipo dual hier ein. Die Dual-SIM-Funktion ist für meine Bedürfnisse super umgesetzt, ich kann permanent auf zwei SIM-Karten erreichbar sein und wickle meine Gespräche prioritär über die erste SIM-Karte (Deutschland) ab, habe ich keinen Empfang auf der ersten Karte, springt die zweit (Luxembourg) in die Presche. So bin ich sowohl in Deutschland (Freizeit), als auch in Luxembourg (Arbeitszeit) durchgehend erreichbar und kann in jedem der beiden Länder günstig telefonieren und SMS versenden. Mit einem zugegebenermaßen recht filigranen Schalter an der linken Seite des Geräts ist auch die manuelle Umschaltung der prioritär genutzten Karte möglich. Zu guterletzt sei noch zu sagen , dass sich die Datenoptionen problemlos für beide Karten und somit auch Tarife einstellen lässt und so „bösen Überraschungen“ vorbeugt.
Weitere Vorteile:
  • Android 4.0 ics, übersichtlich und einfach zu bedienen.
  • Ausreichend Leistung, alle bisher genutzten Anwendungen laufen flüssig
  • Quad-Band, weltweit nutzbar
  • Gute Akkuleistung, hält trotz GPS und Wlan drei bis vier Tage locker durch
  • GPS sehr genau (+/- 10m)
  • Gute Kalenderfunktionalität (weiteres Kaufkriterium)
  • Gute Mailfunktonalität
  • Kompakte Maße
  • Vortrefflicher Preis
Nachteile:
  • Schwacher Wlan-Empfang
  • Kleiner Bildschírm, hängt aber mit den kompakten Maßen zusammen
  • Etwas Fummelei beim Zusammensetzen, das macht man jedoch nicht jeden Tag
  • Schwache Kameraleistung und fehlende Kameraleuchte
Wie es qualitativ aussieht muss der tägliche Gebrauch zeigen, bei dem günstigen Preis kann man jedoch nicht viel verkehrt machen.

Kommentare

Beliebte Posts