Kochen mit Gas


373
Ich habe festgestellt, dass sich eindeutig zu wenige Posts aus unserem (neuen) Domizil auf meinem Blog wiederfinden und das obschon ich sehr stolz auf das erreichte bin. Aus genau diesem Grund findet ihr hier den ersten Eintrag zu einer hoffentlich langen Serie.
Beginnen möchte ich mit einem kleinen Bericht aus der Küche des Hauses. Beim Bau haben wir sehr viele Kompromisse eingehen müssen, zum einen aus finanziellen Gründen (so ist das beim Hausbau), zum anderen aus Zeitmangel (daran scheiterte die Altbausanierung). Einen Kompromiss wollte ich jedoch nicht eingehen, ein Gaskochfeld sollte in der Küche seinen Platz finden. Der Wunsch nach Gas hatte mehrere Gründe, Flamme an = heiß, Flamme aus = kalt war einer, außerdem ist es toll zu Regeln und es kocht auch ohne Strom, an die Energie(kosten)einsparung hatte ich dabei nicht im Geringsten gedacht. Vor den Einbau eines Gaskochfeldes hat der liebe Gott jedoch den Besuch vieler Küchenstudios, inklusive Ikea (verworfen, die böse Zeit), gesetzt. Das ist nicht nur nervig, nein, man wird auch nach Strich und Faden belogen, denn nur was teuer ist, ist auch gut. Kappes! Zu guter Letzt fiel unsere Wahl auf ein 70er Kochfeld der Marke Constructa, das Modell CA 174251 ist mit 250,-€ günstig, bietet fünf Brenner und lässt sich auf Propan umrüsten. Das mit dem Propan war wichtig, denn an die Erdgasleitung wollte ich das Haus nicht anschließen, das hätte einen recht hohen Aufwand bedeutet. Die Flasche sollte und musste also ins Haus, hierzu musste ich mir haufenweise Unwahrheiten (das ist verboten, kaufen sie lieber ein Induktionskochfeld) und Warnungen (das ist zu gefährlich, die Flasche könnte undicht werden, kaufen sie lieber ein Induktionskochfeld) anhören, alles Blödsinn. Die Flasche hat ihren Platz im Schrank neben dem Kochfeld gefunden, 11 kg dürfen im Haus gelagert werden und reichen für ca. 8 Monate Kochgenuss und eine Ersatzflasche lagert immer im Carport. Wir möchten Gas nicht mehr als Energieträger in der Küche missen und können jedem empfehlen, es und gleich zu tun.

Kommentare

Beliebte Posts